Theatergemeinde
München

Die Welt wird irr an ihren Früchten

Foto: Sima Deghani

Shakespeare now: An der Otto Falckenberg Schule beginnen Schauspiel- und Regiekarrieren. Der Abschlussjahrgang zeigt sich an den Kammerspielen dem Publikum und Theaterleuten. Mit dem Besten, was Shakespeare zu bieten hat.

Genre: Schauspiel
Programmlinie: Neuland

Für Fans von Shakespeares zeitlosem Witz und frischem Wind auf der Bühne: 

Wer dachte Shakespeare sei langweilig wird hier überrascht. Frech und laut wird es, wenn die Figuren aus Shakespeares bekanntesten Werken ihren Gefühlen freien Lauf lassen.  Der Mix macht‘s und er macht Lust auf Julia, Macbeth, Othello und co. Auf der Bühne entfaltet sich die unbestechliche Wirkung von Liebe, Identität, Herkunft und Macht. Klassische Themen neu gedacht. Die Regisseurinnen Anne Habermehl und Jorinde Dröse zeigen gemeinsam mit den talentierten Studierenden des 3. Jahrgangs der Otto Falckenberg Schule Shakespeares greatest Hits. Für diese Neuinterpretation kommt ein besonderes Konzept des Bühnendesigns zum tragen. Statt nur gezimmerter Ausstattung wird das Bühnenbild von Künstlerin Sofiia Melnyk live gezeichnet. In Kombination mit den fantasievoll gestalteten Kostümen entfaltet sich ein erfrischender Abend voll jungem Talent.

-fg-

Münchner Kammerspiele Werkraum

Hildegardstraße 1
80539 München

Fr, 26. Apr 2024
20.00 Uhr
Termin speichern
keine
Thea-Tickets
vorhanden
keine Pause

Regulärer Preis: 10 €

Ticket incl. MVV-Nutzung



» Zur Veranstaltungssuche und den Veranstaltungen in München der nächsten 14 Tage