Theatergemeinde
München

Thea Magazin

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

ist Ihnen etwas heilig? Heiligt der Zweck die Mittel? Wer bestimmt, was sakrosankt ist? Darüber nachzudenken, erfordert erst einmal eine Begriffsklärung. Der Duden setzt heilig mit göttlich, fromm, verehrungswürdig, unantastbar gleich. Mit der Verehrung und Überhöhung tue ich mir ehrlich gesagt schwer. Da ist mir der Respekt im Sinne einer Anerkennung lieber. Und Vorbilder dürfen ruhig auch menschlich sein.

In vielen Redewendungen wird heilig nicht mit dem Überirdischen in Verbindung gebracht, sondern entspricht eher dem Prädikat „besonders wertvoll“. Was wir würdigen, ist stets eine kulturelle Frage und wird immer wieder neu ausgehandelt. Zahlreiche Stoffe und Stücke beschäftigen sich damit. Wir haben einige davon für Sie ausgewählt für die Adventszeit, für die Zeit vor dem jüdischen Lichterfest Chanukka oder als Bereicherung Ihrer individuellen Familientradition zum Jahreswechsel.

Unter www.thea.info finden Sie in unserem Kalender immer wieder neue Anregungen. Einige Spielpläne für Januar stehen noch aus, wir ergänzen daher laufend unsere Empfehlungen.

Haben Sie schöne Festtage und starten Sie gut in das Jahr 2023!

Jennifer Becker
Vorsitzende des Vorstands



UmfrageOnline.com unterstützt uns durch die Nutzung ihrer Online-Umfrageplattform.

Gefördert durch