Theatergemeinde
München

Andersens Erzählungen

Andersens Erzählungen

Bühnenzauber mit Meerjungfrauen und anderen Märchenwesen: Moritz Treuenfels, unwiderstehlich als Dichter Hans Christian Andersen, erweckt sie alle zum Leben. Es ist die Nacht vor der Hochzeit seines geliebten Jugendfreundes. Herzergreifend schön!

Genre: Schauspiel
Programmlinie: Angesagt

Herzergreifend!

Thea-Kritikerin Sibylle Steinkohl hat die Premiere gesehen und berichtet: 
"Was für ein Zauber! Sofort ist man hineingezogen in den Sog aus phantastischen Bildern und in den Sound dieses anrührenden Musiktheaters. Nixen schweben kopfüber auf die Bühne, Riesen-Oktopusse bevölkern den Raum und Märchenwesen, die der Dichter Hans Christian Andersen (unwiderstehlich: Moritz Treuenfels) wie ein Magier zum Leben erweckt, singen und tanzen. Es ist die Nacht vor der Hochzeit seines Jugendfreundes Edvard. Andersen kommt als unerwünschter Gast in das Haus der Familie Collin. Was alle wissen, darf nicht sein: Hans Christian liebt Edvard. Sehnsucht, Vergeblichkeit, Trauer spiegeln sich in seinem Märchen von der Kleinen Meerjungfrau, die aus Liebe zu einem Prinzen Menschengestalt annimmt - und nicht erhört wird. Tatsächlich hat der Dichter 1836 an jenem Tag die Geschichte zu schreiben begonnen. Ein hinreißender, herzergreifender Abend!"


Zur Stückbeschreibung des Residenztheaters

Residenztheater

Max-Joseph-Platz 1
80539 München

Sa, 30. Mär 2024
19.30 Uhr
Termin speichern
So, 21. Apr 2024
18.30 Uhr
Termin speichern
Sa, 27. Apr 2024
19.30 Uhr
Termin speichern
2 Stunden 15 Minuten
Thea-Preis: 28,50-40 €
Regulärer Preis: 34-48 €

Ticket inkl. MVV-Nutzung

Altersempfehlung: ab 12