Theatergemeinde
München

Antigone

Antigone im Residenztheater

Sophokles´ Drama Antigone gleich an zwei Münchner Theatern: Am Resi kombiniert Regisseurin Mateja Koležnik Sophokles’ Drama mit der aktuellen Lesart des Philosophen Slavoj Žižek "Die drei Leben der Antigone". Sie interpretiert den Mythos der thebanischen Königsfamilie neu und zeigt sowohl die persönliche als auch die gesellschaftliche Perspektive. Die Kammerspiele bringen das Stück in der Therese-Giehse-Halle erstmals als eine Inszenierung in Leichter Sprache auf die Bühne. Theaterfans werden sich beides ansehen!

Genre: Schauspiel
Programmlinie: Tiefgang

Residenztheater

Max-Joseph-Platz 1
80539 München

Schade, zu spät! Alle Thea-Tickets sind bereits vergriffen.
1 Pause
Thea-Preis: 21 - 42 €
Regulärer Preis: 24 - 44 €

Ticket inklusive MVV-Nutzung