Theatergemeinde
München

20 Jahre Fünf Höfe: Philosophie-Tour

Fünf Höfe

Beim Verweilen in den Fünf Höfen der Stararchitekten Herzog und de Meuron versteckten Botschaften auf die Spur kommen: In den fünf Foyers lassen sich Textbotschaften mit philosophischen Bezügen finden. Ein Höfe- und Passagenbesuch der anderen Art!

Genre: Kulturführung
Programmlinie: Neuland

Durch die Fünf Höfe der Stararchitekten Herzog und de Meuron läuft man meist nur schnellen Schrittes. Dabei lohnt sich ein Verweilen und ein genauer Blick hinter ihre fünf Türen, um versteckten Botschaften auf die Spur zu kommen: Die fünf Foyers mit Textbotschaften lassen zum Beispiel Bezüge zu Michel Foucault und zum lebenspraktischen Büchlein "Glück" von Wilhelm Schmid aufleuchten. Ein Plädoyer für ein Leben mit Eros findet sich obendrein.

Eine Philosophie-Tour mit Anette Spieldiener, die über einen gedanklichen Umweg von 3800 km in den Irak durch das Lektorieren einer Doktorarbeit eines kurdischen Theaterwissenschaftlers den philosophischen Schlüssel der Fünf Höfe entdeckte.

Kunsthalle München

Theatinerstr. 8
80333 München

Schade, zu spät! Alle Thea-Tickets sind bereits vergriffen.
2 Stunden
Thea-Preis: 18 €