Theatergemeinde
München

Turner. Three Horizons

William Turner. Three Horizons

Das Lenbachhaus zeigt Joseph Mallord William Turner (1775-1851) als Vorreiter der Moderne. Schon mit 14 Jahren erhielt er ein Stipendium an der Royal Academy of Arts in London. Seine Landschaftsmalerei war ein Novum und erzählt von seiner großen Liebe zur Natur.

Genre: Kulturführung
Programmlinie: Angesagt

Joseph Mallord William Turner gilt bis heute als revolutionärer Innovator und Vorreiter der Moderne. In seinen Bildern entfaltete die Farbe eine bis dahin ungesehene Freiheit. Schon früh begann er, die Möglichkeiten der Landschaftsmalerei zu erkunden, sowohl im Studium berühmter Vorbilder wie in der direkten Auseinandersetzung mit der Umwelt. Er experimentierte mit den Konventionen der Gattung und verschob zunehmend die Grenzen des Darstellbaren. Bald lösten sich seine Werke so deutlich von der anschaulichen Natur, dass sie in ihrer Reduktion auf Farbe, Licht und Atmosphäre die abbildende Funktion des Bildes in Frage stellten. Darin verblüfften und provozierten sie die Zeitgenossen. Die Nachwelt feierte seine erstaunliche Modernität.


Hier geht's zur Website der Ausstellung


Hier geht's zum Beitrag 'Meister des Lichts: William Turner in München' von Capriccio im BR

Lenbachhaus

Luisenstraße 33
80333 München

Schade, zu spät! Alle Thea-Tickets sind bereits vergriffen.
1 Stunde 30 Minuten
Thea-Preis: 30 inkl. Eintritt €

Leitung: Dr. Katrin Dillkofer
Ort: Lenbachhaus / Kunstbau 
Treffpunkt: Kasse im Kunstbau 
Luisenstr. 33, 80333 München