Theatergemeinde
München

Dos Vidas. Zwei Leben

Foto: Tony Suarez

Zwei Freunde, zwei ganz unterschiedliche Leben – was sie vereint ist die Schauspielerei. Das Open-Air-Gastspiel lotet aus, wie viel Ungleichheit eine Freundschaft verträgt. Vor und nach dem Stück wird mit süd- und lateinamerikanischer Musik von DJ Coco Maria gefeiert.

Genre: Schauspiel
Programmlinie: Angesagt

Spanisches Schauspiel mit Kultstatus

„Dos Vidas. Zwei Leben“ stellt anhand von zwei Biografien große Fragen. Im Mittelpunkt: die zwei Schauspieler Jorge Antonio Arias Cortez und Nicola Fritzen. Einer geboren in Bolivien, einer in Berlin, Freunde sind sie seit einem gemeinsamen Theaterprojekt. Was verbindet die beiden und was trennt sie? In der Aufführung des Regisseurs Christoph Frick werden zwei reale Leben zu Fallstudien über globale Ungleichheit. Wie sehr bestimmt allein schon der Ort der Geburt, was wir sind und was wir werden? Cortez und Fritzen befragen das eigene Leben und das des jeweils anderen und spekulieren auf die Zukunft. Wer wird wie alt werden? Wie sieht Europa, wie Bolivien im Jahr 2050 aus? Christoph Frick und sein Theater KLARA haben längst Kultstatus und wurden schon mit ihrer letzten Produktion in München gefeiert – also nichts wie hin!

-sl/mh-


Zur Stückbeschreibung der Münchner Kammerspiele

Import Export

Mi, 24. Jul 2024
20.00 Uhr
Termin speichern
Thea-Preis: 20 €

Aufführung auf Spanisch mit deutschen Übertiteln

Ticket inkl. MVV-Nutzung



» Zur Veranstaltungssuche und den Veranstaltungen in München der nächsten 14 Tage