Theatergemeinde
München

Kunst im Petuelpark

Pia Stadtbäumer: „Go!“, 2004 Im Rahmen von QUIVID, dem Kunst-am-Bau-Programm der Landeshauptstadt München Foto: Wolfgang Stehle

Mit dem Thea Kulturklub München entdecken: Der Petuelpark ist eine künstlerisch gestaltete Grünfläche. Er ist als Kunst-am-Bau-Projekt mit und über dem Petueltunnel entstanden. Der Park lädt zum Staunen, Erholen, Spielen und Naturgenuss ein – mitten in der Stadt.

Genre: Kulturführung
Programmlinie: Gute Zeit

Vor genau 20 Jahren wurde der Petuelpark zwischen Schwabing und Milbertshofen eröffnet.  Der großzügige Grünzug ist in seiner Struktur von französischen Barockgärten inspiriert und künstlerisch gestaltet. Zwischen den Highlight-Towers, dem Olympiaturm und Grünteppichen ist ein Ort für alle entstanden. Wer hier noch nicht war, wird von Wasserspielen und vom plötzlichen Aufsprühen einer 7 Meter hohen Fontäne überrascht sein. Im Rhetorik-Wäldchen kann man an unterschiedlich ausgerichteten Pulten miteinander oder aneinander vorbeireden. Ein Marien-Brunnen, ein Stadtcowboy und Generationengärten sind die Besonderheiten des Parks. Mit zahlreichen Sitz- und Ruhemöglichkeiten auf hölzernen Wellen, ergonomischen Liegen und unter romantischen Pergolen bietet er Erholung. Nebenan fließt der Nymphenburg-Biedersteinkanal ruhig dahin. Und mittendrin: Das Café Ludwig mit Spiegelsaal, Sternenhimmel, Tischlein-deck-dich-Lift und roten Monden. Ja, das erinnert tatsächlich etwas an Herrenchiemsee…

Treffpunkt Kulturführung

So, 28. Jul 2024
14.00 Uhr
Termin speichern
Sa, 10. Aug 2024
11.00 Uhr
Termin speichern
Thea-Preis: 18 €

Leitung: Anette Spieldiener

Treffpunkt: Knorrstraße, Ecke Schopenhauerstraße (U-Bahn Milbertshofen, Ausstieg in Fahrtrichtung hinten, linker Aufgang)

Dauer der Führung: 90 Minuten, anschließend Ausklang im Café Ludwig

Aktivausflug, nicht barrierefrei

Aus Qualitätsgründen ist die Gruppengröße auf maximal 15 Teilnehmer*innen beschränkt.



» Zur Veranstaltungssuche und den Veranstaltungen in München der nächsten 14 Tage