Theatergemeinde
München

Silvester in Dresden mit Semperoper & Staatskapelle

Thea Kulturreise
30. Dezember 2022 bis 2. Januar 2023

Auf dieser Reise lernen Sie die Dresdner Semperoper bei einer Führung und bei einem Vorstellungsbesuch von "Die Fledermaus" kennen. Optional können Sie auch das Silvesterkonzert der Staatskapelle Dresden in dem bekannten Opernhaus besuchen. Sie erkunden mit thematischen Führungen die Musikstadt Dresden und die Porzellanstadt Meißen. Den Silvesterabend begehen Sie mit einem festlichen Menü, der Möglichkeit zum Tanz und einem Feuerwerk vor der Altstadtkulisse Dresdens. 

Semperoper / Foto: Pixabay/sjunker

Freitag, 30. Dezember 2022:  Fahrt nach Dresden, Silvesterkonzert Dresdner Staatskapelle in der Semperoper (optional)
Fahrt im modernen Fernreisebus nach Dresden mit Ankunft am Nachmittag. Unterbringung im stilvollen First-Class-Hotel „The Westin Bellevue“. Das Hotel liegt direkt an der Elbe gegenüber der Dresdner Altstadt, Zimmer mit Blick auf die Elbe. Snackbuffet und Sekt an der Hotelbar. Abends Möglichkeit zum Besuch des traditionellen Silvesterkonzerts der Dresdener Staatskapelle unter Chefdirigent Christian Thielemann. Im festlichen Ambiente der Semperoper präsentieren hochkarätige Solist*innen ein abwechslungsreiches Überraschungsprogramm aus heiteren und melancholisch-klangvollen Klassikern. Aufpreis für eine Karte der dritten Kategorie 180 €.

Samstag, 31. Dezember 2022: Führung "Musikstadt Dresden", Führung Semperoper, Silvestermenü und Feuerwerk
Nach dem Frühstück bekommen eine Führung durch die Musikstadt Dresden. Hier lernen Sie die Gräfin Cosel, die berühmteste Maitresse August des Starken kennen, die im Taschenbergpalais residierte. Im barocken Zwinger kommen Nymphen zu Wort, die von Festen der damaligen Zeit berichten. Außerdem erwartet Sie eine Führung durch das prachtvolle Opernhaus. Nachmittag zur freien Verfügung. 
Abends festliches 5-Gang-Menü von Souschef Thomas Adam incl.  korrespondierender Weine sowie Flanierkarte für den Ballsaal des Hotels. Um Mitternacht Champagner und vom Hotel organisiertes Höhenfeuerwerk vor der Dresdner Altstadtsilhouette. Mitternachtsbuffet.

Sonntag, 1. Januar 2023: Meißen, Semperoper
Am späten Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug in das benachbarte Meißen. Sie besuchen zunächst die weltberühmte Porzellanmanufaktur unter fachkundiger Führung. Mittagessen im Restaurant der Manufaktur. Nach der Mittagpause Stadtrundgang durch die liebevoll restaurierte, historische Meißner Altstadt. Vorbei an prächtigen Renaissance-Bürgerhäusern und alten Domherrenhöfen geht es zum Domplatz mit dem weithin sichtbaren Ensemble von Albrechtsburg und Dom. Rückkunft in Dresden am Nachmittag. Um Uhr erleben Sie in der Semperoper „Die Fledermaus“ von Johann Strauss unter der musikalischen Leitung von John Fiore.

Montag, 2. Januar: Kügelgenhaus und Heimreise
Vormittags Führung durch das Kügelgenhaus am früheren Wohnort des Malers Gerhard von Kügelgen, der von 1808 bis 1820 mit seiner Familie in der Dresdner Neustadt lebte. In neun thematisch gestalteten Räumen werden die Familie Kügelgen und ihre prominenten Gäste sowie die wichtigsten Vertreter der Romantik vorgestellt, u.a. Schriftsteller wie Friedrich Schlegel und Ludwig Tieck, Maler wie Philipp Otto Runge, Caspar David Friedrich und Carl Gustav Carus und Komponisten wie Carl Maria von Weber, Clara und Robert Schumann und Richard Wagner. Im Anschluss gemeinsames Mittagessen im historischen Restaurant „Kügelgenhaus“. Heimreise. 

Leistungen

•    Fahrt im modernen Luxus-Reisebus ab München 
•    3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im First-Class-Hotel  "The Westin Bellevue" in Zimmern mit Elbblick 
•    2 Mittagessen im  incl. 1 Glas Wein, Wasser und Kaffee
•    Snackbuffet und ein Glas Sekt zur Begrüßung
•    1 Karte der 1. PG für „Die Fledermaus“ in der Semper Oper 
•    5-Gang-Gala-Dinner im Hotel „The Westin Bellevue“  incl. Gertränke und Mitternachtsbuffet (Wert € 200.-) 
•    Stadtführungen wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder 
•    gesetzliche Insolvenzversicherung 

Programmänderungen vorbehalten!

Preis

pro Person im DZ: 1595 €
pro Person im EZ: 1835 €

Anzahlung bei Buchung: 20% des Reisepreises

Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung an, ob Sie auch das Silvesterkonzert der Staatskapelle zum Aufpreis von 180 € pro Person buchen möchten.

Veranstalter: Ars Musica
In Kooperation mit dem Thea Kulturklub

Bei Fragen wenden Sie sich am besten direkt an den Veranstalter:
Ars Musica, mail@arsmusica-online.de, 0221/16865300


Anmeldung

Silvester in Dresden mit Semperoper & Staatskapelle
Termin: 30. Dezember 2022 bis 2. Januar 2023

Anzahl aller Reisenden:
Mitreisende Personen:
*Pflichtfelder