Theatergemeinde
München

Kulturführung zum Welt-Frauen-Tag: Münchens starke Frauen

Hat in München gelebt und gewirkt: die Tänzerin Lucile Grahn 1838

Lernen Sie die Wahrzeichen Münchens aus weiblicher Perspektive kennen und erfahren Sie, wie außergewöhnliche Frauen die Geschichte der Stadt geprägt haben. Zwar sind sie im Stadtbild im Gegensatz zu ihren männlichen Kollegen auf Statuen, an Fassaden oder bei Straßennamen deutlich unterrepräsentiert. Genau deshalb widmen wir ihnen zum internationalen Frauentag einen Rundgang. Egal ob in der Residenz zu Hause oder aus dem einfachen Bürgertum, feine Dame oder zünftiges Weibsbild, Heilige oder Scheinheilige, Künstlerin, Wissenschaftlerin, Kämpferin oder tragische Gestalt, alle zeigen sie uns eine ganz persönliche Facette Münchens. Ein lehrreicher und amüsanter Rundgang in der Münchner Innenstadt – auch für Männer!

Treffpunkt: Sankt-Jakobs-Platz an den Bänken zwischen Stadtmuseum und Synagoge
Alle Teilnehmer erhalten für die Dauer der Führung ein akustisches Führungssystem.

Mi 8. März 2023, 13 - 15 Uhr
Do 9. März 2023, 15 - 17 Uhr
Leitung: Grit Ranft
Thea-Preis: 18 € (zzgl. Eintritt 9 €, erm. € 8)

bestellen