Theatergemeinde
München

Kulturführung: Etel Adnan. Kosmische Verbindungen im Lenbachhaus

Etel Adnan, Untitled, 2020, Courtesy of the  Estate Etel Adnan and Sfeir-Semler Gallery  Beirut/Hamburg © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Die Künstlerin Etel Adnan ist in Beirut geboren. Sie ist Malerin, Philosophin und Literatin und hat an vielen Orten gelebt und gearbeitet. Die östliche Welt ist ihr ebenso vertraut wie die westliche. Ihre Malerei hat eine mystische Dimension, die Zeit, Raum und Geist kosmisch miteinander verbindet.

Kulturführung. Etel Adnan. Lenbachhaus
Leitung: Dr. Katrin Dillkofer
Sa 17. Dezember, 11.15–12.45 Uhr
Do 12. Januar, 18.15–19.45 Uhr
Thea-Preis: € 15 
(zzgl. Eintritt 8 €, erm. 4 €)

bestellen