Theatergemeinde
München

Kulturführung: Das Schlachthofviertel

Foto: Florian Holzherr

Das Schlachthofviertel - zwischen Streetart und Hochkultur

Wo vor knapp 150 Jahren der erste zentrale Schlacht- und Viehhof Münchens errichtet wurde, wandelt sich heute das Stadtbild so schnell, dass man kaum noch mitkommt. Das Areal zeigt sich bunt und facettenreich mit neuen kulturellen Highlights: Volkstheater-Neubau, Kulturzentrum Luise, Bahnwärter Thiel oder Alte Utting. Ein gemütlicher Bummel durchs Dreimühlenviertel rundet diesen Stadtteilspaziergang ab.

Kulturführung. Das Schlachthofviertel
zwischen Streetart und Hochkultur.
Leitung: Grit Ranft

Do 6. Oktober, 17–19 Uhr
Di 25. Oktober, 10–12 Uhr

Thea-Preis: 18 €

bestellen