Theatergemeinde
München

Südböhmen und die Rosenberger Schlossfestspiele

Thea Kulturreise
11. bis 14. August 2022 

BUCHUNG NUR NOCH AUF WARTELISTE

Südböhmen bietet Ihnen aud dieser Reise eine faszinierende Kombination aus Musik, Kultur und Natur! Die malerische Landschaft des Böhmerwaldes mit ihren denkmalgeschützten Städten, prunkvollen Schlössern und Klöstern, sowie eine einzigartige Theater-Rarität bilden die ideale Kulisse für dieses hochkarätige Kulturprogramm. Im romantischen Schlosspark von Krumau ist während der Sommermonate das weltweit einzige Freilichttheater in Betrieb, bei dem die Gäste mittels einer um 360°-drehbaren Zuschauertribüne durch die Vorstellung „geführt“ werden. Der großzügige Schlosspark bildet dazu die höchst lebendige und variantenreiche Kulisse. Ein weiterer Höhepunkt ist das „Große Rosenberger Schlossfest“ und ein Kammerkonzert im freskengeschmückten Maskensaal des Krumauer Schlosses.

Krumau / Foto: Leonhard Niederwimmer auf Pixabay

Donnerstag, 11. August 2022: Fahrt durch das Mühlviertel nach Budweis 
Sie reisen im komfortablen Luxusbus über Linz nach Freistadt im romantischen Mühlviertel. Zeit für eine Mittagspause und einen kleinen, geführten Stadtspaziergang in dieser hübschen, mittelalterlichen Stadt. Weiterfahrt über die tschechische Grenze nach Budweis in Südböhmen. Check-in im Hotel und gemeinsames Abendessen.

Freitag, 12. August 2022: Rosenberger Schlossfest, Krumau, "Messias“ im Schlossparktheater
Beim Rosenberger Schlossfest in Krumau beleben 25 Künstler musiklalisch das Schloss. Die mächtige Schlossanlage zu Krumau  ist zweitgrößter Komplex nach der Prager Burg. Nachmittags Stadtführung durch malerisch in einer Moldauschleife gelegene Krumau. Die von der UNESCO geschützte Stadt gehört zu den schönsten und interessantesten mittelalterlichen Städten Europas. Abends erleben Sie Händels „Messias“ als barocke Freilichtaufführung im Schlossparktheater mit seiner einzigartigen drehbaren Zuschauertribüne. 

Samstag, 13. August 2022: Stadtführung Budweis, Ausflug nach Hluboka, Konzert
Heute unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch den historischen Stadtkern von Budweis. Besonders beeindruckend ist der riesige Marktplatz mit dem reichgeschmückten Rathaus, dem Samsonbrunnen und der Kathedrale St. Nikolaus. Danach begeben Sie sich nach Frauenberg (Hluboka) und besichtigen das imposante, ehemals fürstlich Schwarzenbergsche Schloss, erbaut im Tudor-Stil mit kostbaren Sammlungen. Nach dem Abendessen Abschlusskonzert, voraussichtlich im Maskensaal des Schlosses in Krumau.

Sonntag, 14. August 2022: Rückreise über das Chodenland
Nach dem Check-out fahren Sie nach Klattau (Klatovy) und besichtigen das historische Stadtzentrum. Böhmisches Mittagessen in Taus (Domazlice), untermalt von Live-Musik einer chodischen Volksmusikgruppe. Im Anschluss Heimreise über Furth im Wald.

Leistungen

-    Fahrt im 5*Luxusbus
-    Reiseleitung
-    Frühstück im Bus
-    3 Ü/HP im 4*Hotel „Budweis“
-    „Großes Rosenberger Schlossfest“ mit musik. Schlossführung inkl. Eintritt
-    Stadtbesichtigung in Krumau
-    Eintrittskarte zu „Messias“ im Schlossparktheater zu Krumau
-    Stadtführung in Budweis
-    Besichtigung von Schloss Frauenberg (Hluboka)
-    Kammerkonzert im Maskensaal von Schloss Krumau
-    Stadtbesichtigung in Klattau
-    Mittagessen in Domazlice mit chodischer Musik

Programmänderungen vorbehalten!

Preis

pro Person im DZ: 875 €
pro Person im EZ: 975 €

Anzahlung bei Buchung: 20% des Reisepreises

Veranstalter: Nussbaum Reisen
In Kooperation mit dem Thea Kulturklub

BUCHUNG NUR NOCH AUF WARTELISTE

Bei Fragen wenden Sie sich am besten direkt an den Veranstalter:
Nussbaum Reisen, blehner@nussbaum-reisen.de
, 0821/4864771


Anmeldung

Südböhmen und die Rosenberger Schlossfestspiele
Termin: 11. bis 14. August 2022 

Anzahl aller Reisenden:
Mitreisende Personen:
*Pflichtfelder